Apple Cinnamon Muffin

Hallo meine Schönen !

Zwar liebe ich den Sommer und bin auch sonst absolut gegen kälte, aber ich liebe die Herbst- und Winterzeit gerade wegen der Leckereien !

Ya auch ich bin eine richtige Naschkatze, aber ganz so ungesund soll es, dann doch nicht sein … Frau muss doch auf Ihre Figur achten, nicht wahr ? =P

Deshalb gibt es von mir mal wieder ein kleines Rezept zu leckeren und gesunden Apfel-Zimt-Muffins !

Alles was Ihr dafür braucht sind :
→ 2 Tassen Vollkornmehl

→ 1/4 Tasse Öl

→ 3/4 Tasse Milch

→ 1/2 Tasse Apfelmus (ungesüßt)

→ 1/2 Tasse Honig

→ 1 Päckchen Backpulver

→ 2 EL Zimt

→ 2 Eier

→ 2 kleine Äpfel oder 1 riesen großen XD

So als nächstes mischt Ihr alle trockenen Zutaten und alle flüssigen getrennt von einander zusammen =)

Anschließend mischt Ihr die zwei und bekommt einen schönen Muffinteig, wer mag kann natürlich noch ein wenig mehr Zimt oder auch ein wenig Kardamom rein mischen … riecht einfach himmlisch ! <3

Als nächstes wird der riese Apfel in kleine Würfel geschnippelt und unter die Masse gehoben. 

Anschließend alles in Muffin Förmchen geben und ab in den Ofen damit bei 170°C für ca. 15-20 Minuten. Einfach den Stäbchen test machen und Ihr wisst, wann die kleinen fertig sind =)

Und so sehen die süßen aus, wenn Sie aus dem Ofen kommen ! Warm passen sie unglaublich gut zu Vanilleeis ! Ya ich weiß, nicht sehr gesund … Ist mir aber egal =P

Der Duft nach Zimt und Kardamom ist durch die ganze Wohnung gezogen und Sie sind so lecker ! Ich hatte Sie eigentlich zum mitnehmen für die Uni gemacht … Dummerweise sind aber leider keine mehr übrig gewesen, die ich hätte mitnehmen können XD

Was sind eure liebsten Leckereien zu dieser kalten Jahreszeit ? Ich bin unter anderem auch ein riesiger Lebkuchen Fan ! Wie sieht es da bei euch aus ?

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Abend und Danke fürs Lesen !

4 Gedanken zu “Apple Cinnamon Muffin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>